Kreta Reiseführer

Die Nr. 4 der MARCO POLO Reiseziele!

Mit MARCO POLO bestens vorbereitet in die Kreta-Reise starten.


MARCO POLO Kreta - für Dich gemacht!

Wenn Du Informationen schnell und auf den Punkt gebracht haben möchtest, liegst Du mit dem MARCO POLO Reiseführer goldrichtig. 

  • kompakte und schnell auffindbare Informationen ermöglichen dir ein schnelles Ankommen am Reiseziel - physisch und mental!
  • Insidertipps führen dich an geheime Plätze abseits vom Massentourismus, Highlights zeigen dir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten deines Reiseziels.
  • mit dem integrierten Sprachführer beherrschst du die wichtigsten Wörter und Sätze und kommst einfach mit Einheimischen ins Gespräch.
  • eine extra herausnehmbare Faltkarte gibt dir die notwendige Orientierung beim Erkunden deiner Urlaubsregion.
  • kostenlose digitale Extras wie die Touren-App helfen Dir bei der Planung deiner Reise und dabei, dich unterwegs zurecht zu finden. 
  • der Reiseführer als E-Book ist offline verfügbar, praktisch für unterwegs und spart Gewicht im Reisegepäck. Hier findest du Deinen MARCO POLO Reiseführer Kreta als E-Book PDF. 

Kreta: vielseitiger und aufgeschlossener geht es kaum

Das griechische Festland und die zugehörigen Inseln sind seit jeher ein beliebtes Urlaubsziel - am beliebtesten ist jedoch die Größte der griechischen Inseln: Kreta. Besucher aus aller Welt schätzen besonders die Gastfreundschaft der Einheimischen, auch oder besonders abseits der Touristenzentren. Oftmals werden Gäste auf ein Tässchen griechischen Frappé oder ein Glässchen Rakí eingeladen, wer zufällig auf eine Dorfhochzeit trifft, wird nicht selten zum Bleiben und Mitfeiern aufgefordert. 

Aber auch landschaftlich hat die Insel viel zu bieten. Wer im Urlaub gerne wandert, ist auf Kreta genau richtig. Mehr als 100 Schluchten können hier durchwandert, Tropfsteinhöhlen erkundet und unzählige Dünen und weiße Berge erklommen werden. Den Gipfel erreicht, warten spannende Aktivitäten wie Bungeejumping über der Arádena Schlucht oder Klettern im südlichen Asterússia-Gebirge.

Die Strände sind einzigartiger und vielseitiger als anderswo auf der Welt und laden zum Baden und Sonnen ein. Sie sind von Palmenwäldern (Préveli) und Sanddünen (Plakiás) umgeben oder begeistern durch ihren regenbogenfarbenen Sand (Elafonísi) . Die dort gefangenen Fische landen in umliegenden Restaurants fangfrisch zubereitet auf den Tellern der Gäste.  Historische, typisch griechische Bauten erinnern an die reiche und bewegende Geschichte der Griechen und werden, wie beispielsweise die Burg von Rhétimno, heute noch für Freiluftkonzerte oder Theateraufführungen genutzt. 

Um Kreta in all seiner Schönheit und Vielseitigkeit kennen zu lernen, reichen wenige Wochen Urlaub kaum aus - sind aber immerhin ein Anfang. Du bist neugierig geworden? MARCO POLO begleitet dich auf deiner Reise und hat sicher noch den einen oder anderen Insidertipp für dich parat.

Finde hier weitere Informationen über deine Traumdestination.